Unabhängigkeit und Freiheit stehen nicht zum ersten Mal unter Druck

Die Schweiz ist erneut in Gefahr

Eine europapolitische Diskussion existiert, seit es die Schweiz gibt. Zu allen Zeiten lautete die Gretchenfrage: Wie hältst Du es – Eidgenossenschaft – mit den ausländischen Mächten? Wer soll im Lande Schweiz das Sagen haben? Die Eidgenossen selber oder fremde Mächte? >> lesen

Brexit

Ein reinigendes Gewitter für die EU

Im Jahr 1957 veröffentlichte der aus Österreich stammende Nationalökonom Leopold Kohr (1909 – 1994) ein Buch mit dem Titel «Der Zusammenbruch der Nationen». Kohrs Kernaussage ist, dass die Menschen, die in kleinen Staaten leben, glücklicher, friedvoller und wohlhabender sind als die, die in grossen Staaten leben. >> lesen

Schweizer Armee am Scheideweg

Kooperation oder Eigenständigkeit?

Dr. Rudolf P. Schaub, Oberstleutnant aD, heute als Rechtsanwalt in Zug tätig, ist in den vergangenen Jahren als Verfasser mehrerer kurzgefasster, prägnanter Broschüren zur Schweizer Armee in der Bedrohungslage von heute an die Öffentlichkeit getreten. >> lesen

Steht uns eine Kernschmelze des Finanzsystems bevor?

Rette sich, wer kann!

Die Finanz-, Euro- und Wirtschaftskrise ist noch längst nicht ausgestanden, auch wenn Ihnen Politiker und Notenbanker dies glauben machen möchten. Was auf uns zukommt, ist ein unaufhaltsames wirtschaftliches Debakel. Dessen bin ich mir sicher. >> lesen