in ,

Beizen für Büezer

Mit Nationalrätin Monika Rüegger, Engelberg

Diesen Beitrag bewerten

Avatar photo

Publiziert von Schweizerzeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ein Kommentar

  1. Grundsätzlich finde ich die Idee gut. Es wird aber den Wirten nicht helfen. Ich bin dafür die Restaurants allgemein zu öffnen. Die Wirte haben viel Geld investiert und das Risiko sich zu infizieren ist eher klein. Für die Arbeiter die draussen arbeiten und auch für viele Alleinstehende wäre es bitter nötig damit sie einen warmen Essplatz haben. Dazu kommt auch der Kontakt zu anderen Menschen, der für viele Menschen sehr wichtig ist. Psychische Erkrankungen oder sogar Selbstmorde werden zunehmen (in meiner Nachbarschaft passiert), wer kann dad schlussendlich verantworten?
    Ich hoffe auf Erfolg Ihrer Initiative und würde zugleich wünschen dass die Öffnung nicht nur für die Mittagszeit gelten wird.
    Ich danke Ihnen für ihre wertvolle Arbeit und wünsche alles Gute.

Die Schweiz wäre ausgestorben…

«Beizen für Büezer»