- Werbung -
- Werbung -

Brisant


Wir informieren einmal wöchentlich über ein brisantes politisches Thema.
BRISANT-NEWSLETTER
Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Freitags-Kommentar BRISANT der «Schweizerzeit». Sie erhalten den BRISANT-Newsletter fortan per E-Mail zugeschickt.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Hans Geiger, em. Professor für Bankwesen, Weiningen ZH

Stakeholder-Geschwurbel im Corona-Zeitalter

Klaus Schwab will die Welt retten. Der Gründer und Executive Chairman des Weltwirtschaftsforums träumt seit fünfzig Jahren davon, mit seinem Stakeholder-Kapitalismus eine «inklusivere, wohlhabendere, gesündere und grünere Welt zu schaffen» und den «Shareholder-Kapitalismus» und den «Staatskapitalismus» zu überwinden. Mit dem

Weiterlesen »
Schweizerzeit

Corona-Spaltung

«Es gibt nichts im Leben, was nicht auch anders sein könnte». Dieser Leitsatz zum Versuch, die Dinge von verschiedenen Seiten her zu betrachten, scheint mir derzeit den Menschen völlig abhandengekommen zu sein. Es gilt nur noch, was wie ein Mantra

Weiterlesen »
Hermann Lei, Kantonsrat, Frauenfeld

Impfwoche – Geldverschwendung für nichts

Die Schweizerzeit konnte an einem Impfkonzert kritische Fragen an Stress und Stefanie Heinzmann stellen. Leider wurde «aus Zeitgründen» abgebrochen, als die 2,5 Millionen Steuergelder für die Konzerte zur Sprache kamen. Dass die «Impfoffensive» von Alain Berset eine gigantische Steuergeldverschwendung sein

Weiterlesen »
Ulrich Schlüer, Verlagsleiter «Schweizerzeit»

Frauen und Mütter im Visier

Die Wörter «Frau» und «Mutter» hätten zu verschwinden. Ohne Verzug! So lautet eine apodiktisch vorgetragene Forderung der sog. Transgender-Community. Und sofort stellen sich willfährige, allzu oft militantem Feminismus naiv huldigende Schreiberlinge beiderlei Geschlechts ein und tragen die Ausmerzforderung gegenüber allem

Weiterlesen »
Andreas Glarner, Nationalrat SVP AG

Gewalt an Frauen ist importiert

Seit Jahren warnt die SVP als einzige Partei davor, dass wir mit den Einwanderern aus fremden Kulturkreisen auch gleichzeitig Gewalt an Frauen importieren. Bei vielen Delikten sind ausländische Täter aus frauenverachtenden Kulturen überproportional vertreten – viele von ihnen waren bereits

Weiterlesen »
Hans Geiger, em. Professor für Bankwesen, Weiningen ZH

Corona und der Grosse Bruder

Endlich haben Bundesrat Berset und sein BAG ein Informatik-Projekt rasch und erfolgreich eingeführt. Nach dem Telefax-Debakel zu Beginn der Pandemie und anderen Misserfolgen ist das Covid-Zertifikat auf dem Handy eine technische Meisterleistung der Digitalisierung. Politisch stellt es indessen keine Meisterleistung

Weiterlesen »
Anian Liebrand, Publizist

Von Regierungs-Kapellen und Fröschen im heissen Wasser

Bundesrat Bersets Bundesamt für Gesundheit (BAG) lässt nicht locker: Damit die Impfquote auf Teufel komm raus erhöht wird, zieht es die Schrauben – mit bundesrätlicher Unterstützung – immer weiter an. Der Staat wird immer übergriffiger und gefährdet damit den zivilen

Weiterlesen »
Hermann Lei, Kantonsrat, Frauenfeld

Panama, Paradise und Pandora

Journalisten in aller Welt arbeiten wie besessen daran, dem Staat mehr Steuern zu verschaffen. Und den Schutz der Privatsphäre aufzuheben. «Ein neues Datenleck zu Steueroasen und Briefkastenfirmen wird publik, und mittendrin figuriert prominent die Schweiz», titelt eine Schweizer Zeitung. «Wir

Weiterlesen »
Ulrich Schlüer, Verlagsleiter «Schweizerzeit»

Milliardenhunger

Die EU verlangt von der Schweiz plötzlich nicht mehr bloss eine «Kohäsionsmilliarde». Neuerdings verlangt sie herrisch zwei Milliarden. Verkündet wurde diese «freundnachbarliche Forderung» von jenem neuen, soeben in Brüssel für das Dossier Schweiz ernannten Apparatschik – Maros Sefkovic mit Namen

Weiterlesen »
Andreas Glarner, Nationalrat SVP AG

Eklatanter Verstoss gegen elementare Rechte

Wahrscheinlich war sich der Bundesrat nicht so recht bewusst, was er mit der Einführung der Zertifikatspflicht im Inland auslöst. Allzu verlockend erschien ihm die Vorstellung, die Ungeimpften so zu drangsalieren, dass sie sich so elegant zur Impfung zwingen lassen. Die

Weiterlesen »