in

Kontrafunk: Josef Ender und die Kunst, das politische Establishment herauszufordern

«Schweizerzeit» auf Radio Kontrafunk

Schweizerzeit-Sendung vom 8. Juli 2024 auf Radio Kontrafunk: Philipp Gut im Gespräch mit Josef Ender

Er ist IT-Unternehmer aus dem Kanton Schwyz und durch die Corona-Maßnahmen politisiert worden. Nach dem Aktionsbündnis Urkantone baut Josef Ender nun mit dem „Politbeobachter“ eine neue Kraft jenseits der Parteipolitik auf. Damit will er die direkte Demokratie stärken. Dr. Philipp Gut unterhält sich mit Ender über die Kunst, das Establishment herauszufordern, und über die besondere Rolle, die der Kanton Schwyz in der eidgenössischen Freiheitstradition spielt – bis heute.

Alle Sendungen auf Radio Kontrafunk nachhören: www.kontrafunk.radio/de/sendung-nachhoeren/schweizerzeit

Diesen Beitrag bewerten

-1 Punkte
Upvote Downvote
Avatar photo

Publiziert von Schweizerzeit

EDU Schweiz kündigt Referendum gegen ESC-Beiträge in allen Städten an

Kla.TV gratuliert zu 45 Jahren «Schweizerzeit»!