in

Schweizerzeit-Aktuell «Präsident Biden und die Demokratie»

Ulrich Schlüer spricht über Präsident Biden und die Demokratie.

Diesen Beitrag bewerten

Avatar photo

Publiziert von Ulrich Schlüer

Dr. Ulrich Schlüer ist Historiker, Verleger und alt Nationalrat des Kantons Zürich. 1979 gründete Dr. Ulrich Schlüer die «Schweizerzeit», welche als bürgerlich-konservatives Magazin für Unabhängigkeit, Föderalismus und Freiheit bis heute erfolgreich seine Leserschaft bedient.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 Kommentare

  1. Ja, Herr Schlüer,
    umgekehrt heisst das, dass Sie einverstanden sind, dass global operierende Konzerne irgendwo auf der Welt nur noch ein ein paar Promille an Steuern zahlen. Dass diese Konzerne auf der ganzen Welt die Steueroasen finden und auch nutzen ist für Sie somit völlig OK?
    Übrigens, die letzten dieser Art Sprüche sind mir noch in den Ohren: Bundesrat Merz hat beim schweizerischen Bankgeheimnis auch auch gemeint, dass sie sich die Zähne ausbeissen werden. Nun ist das Bankgeheimnis international nichts mehr wert, aber innerhalb der CH, können natürlich die reichen und sehr reichen Leute damit immer noch Steuern hinterziehen. Das ist unsere Demokratie.

Schweizerzeit-Aktuell «Die Justiz in Deutschland hat den Kompass verloren»

Im Auge des Sturmes