in

Staat stiehlt jährlich die Hälfte deines Einkommens!

Tax Freedom Day 2024

Wusstest Du, dass Du jedes Jahr die Hälfte Deines Einkommens dem Staat abgibst? Umgerechnet arbeitest Du (laut den Berechnungen von Avenir Suisse) vom 1. Januar bis zum 30. Juni nur für den Staat!

Diese Tatsache ist auf die Bestrebungen von linken, Staats-verliebten Politikern zurückzuführen. Laut ihrem Weltbild soll das Geld, das die arbeitenden Bürger verdienen, schnellstmöglich an den Staat ausgehändigt werden. Dieser soll die Zwangsabgaben anschliessend «fair» unter der Bevölkerung verteilen und sich mit einer grosszügig bemessenen Summe immer wieder mal selbst etwas «gönnen». Dummerweise kommen bei diesem Prinzip immer jene schlecht weg, die arbeiten. Und der Staat «gönnt» sich mit Deinem Geld garantiert auch exakt das, was Du nicht willst. Nämlich Gleichstellungsbüros, Regenbogenfahnen und einen gigantischen Staatsapparat, der sich als Moralapostel aufschwingt und den Bürgern diktiert, wie sie leben, sprechen und handeln sollen. 

Die 13. AHV-Rente war nur ein kleiner Punkt auf der «Bucket List» der SP, um den Staat in ein «schwarzes Loch» zu verwandeln, welches jegliches Geld in sich aufsaugt. Wollen wir der SP auch in Zukunft den Freipass geben, weitere Punkte auf dieser wahnsinnigen Steuererhöhungs-Liste abzuhaken?

Die Junge SVP beantwortete diese Frage mit «Nein» und ging am 30. Juni auf die Strasse. Mit einer Guetzli-Aktion machte sie die Passanten auf die Tatsache aufmerksam, dass sie von Januar bis zu diesem Tag nur für den Staat gearbeitet haben. Wir haben die JSVP bei dieser Aktion begleitet und mit ihnen ein Video gedreht. 


Jetzt dieses Video anschauen!

Problem-Verweigerer

Die Hälfte des Jahres schuften wir nur für den Staat!