in

Stopp Antisemitismus-Import

Eine Kampagne der Schweizerzeit

Geschätzte Leserinnen und Leser der Schweizerzeit

Aggressiver Antisemitismus verbreitet sich bedrohlich in ganz Westeuropa. Auch in der Schweiz. Antisemitische Terroranschläge und Attentate, verübt von muslimischen Fanatikern, sind Tatsache. Der muslimisch motivierte Antisemitismus, gegen Christen und Juden gerichtet, vor Mordtaten nicht zurückschreckend, darf sich in der Schweiz unter keinen Umständen ausbreiten.

Deshalb klären die Schweizerzeit und das Egerkinger Komitee die Öffentlichkeit mit einer neuen Kampagne und dem Sonderdruck «Wir wehren uns!» über die Gefahren des politischen Islams auf.

Sonderdruck (PDF) herunterladen

Wollen auch Sie die Schweiz vor Islamisierung und Antisemitismus-Import bewahren?

Dann leisten Sie bitte einen Beitrag zur Grossverteilung des Sonderdrucks in der Gemeinde Ihrer Wahl. Nur 25 Rappen pro Exemplar (inklusive Druck, Porto und allen weiteren Kosten).


Verbreiten Sie unsere Videoclips auf all Ihren Kanälen!

Islamisten mit konkreten Massnahmen das Handwerk legen!


Politischer Islam und Masseneinwanderung: Sicherheit geht vor!


Masseneinwanderung stoppen und Grenzkontrollen einführen!

Kontrafunk: Welche Angst darf es denn bitte sein?

Die Fronten klären sich